Annas Weblog


Gedanken eines Boulderers in der dritten Seillänge
April 21, 2009, 4:54 pm
Filed under: Sports | Tags: , , , , ,

img_58261

Zwei Zentimeter vor der Nasenspitze nichts als eine kalte, graue Wand: Sie hypnotisiert mich oder ich hypnotisiere sie. So genau kann man das nicht sagen. Wir schauen uns an und versuchen nicht zu zwinkern: ein stiller Dialog. Wer zwinkert, hat verloren. Wer nach unten schaut auch.

Dort krallen sich nämlich meine Zehenspitzen in einen Vorsprung, auf dem selbst die behändeste Geiß freiwillig kein Mittagsschläfchen halten würde. Obwohl es ein schöner Platz wäre. Südwand und gefühlte 45 Grad. Noch viel weiter unten erstreckt sich das pure Grauen: winzig kleine Olivenbehainte Terrassen, die so weit weg sind, dass ich beschließe die nächste Version meines Lebenslaufs um den Punkt “Erfahrung in der Fernerkundung” zu ergänzen. Wenn, ja WENN ich das hier überlebe. Mein Blick schweift über die Wiese mit den Olivenbäumen. Meine Flipflops: zwei orangerote Pixel auf meiner Retina. Oder eine Fatamorgana. So genau kann ich das nicht sagen.

Continue reading

Advertisements


Eigenversuch – Kinesiotape # 1
March 7, 2009, 5:15 pm
Filed under: Tests | Tags: , , ,

Der Computer und das Internet sind beindruckende Erfindungen und ich verbringe viel Zeit mit beiden. Dadurch sitze ich sehr lange auf einer Stelle und bewege mich nicht viel. Meine Schulter nimmt mir das oft übel. Dann schmerzt sie. Prescilla – wie ich sie in Anlehnung an Bat for Lashes genannt habe – will ihr eigenes Leben, welches wesentlich aktiver wäre und weniger in word, endnote, firefox und der blogosphäre statt finden würde. Seit nun mehr zwei Jahren versuche ich sie milde zu stimmen: Ich bewege mich regelmäßig weil ich das selbst gut finde und anders gar nicht könnte und wir gehen gemeinsam zur Physiotherapie. Auch waren wir schon beim Chiropraktiker, beim Osteopathen, beim Heilpraktiker, beim Akupunkteur, beim Zahnarzt (ja, wirklich) und bei einigen anderen Leuten, die wissen sollten weshalb Prescilla immer noch nicht so recht will. Ohne Ergebnis. Jetzt versuchen wir Kinesiotape und das sieht so aus:

Continue reading